MysteryTwister C3
ANZAHL AKTIVER MITGLIEDER:

10383
Folgen Sie uns: Facebook Twitter
 
 

Vier Level

Vier Level - vier Schwierigkeitsgrade: Von Stift & Papier bis hin zu komplexen mathematischen Problemen.

Begrenzte Versuche

Sie haben nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen, um eine Challenge zu knacken. Also denken Sie gut nach, bevor Sie das Codeword eingeben.

Seien Sie schnell

Seien Sie schnell, um in die Hall of Fame aufgenommen zu werden. Die ersten 4 werden immer angezeigt.

Spezielles Level X

Das spezielle Level X beinhaltet kryptographische Probleme die bis jetzt noch nicht geknackt wurden.



Krypto-Rätsel auf vier Leveln

 

Level I

Level I-Challenges - Stift & Papier

Level I-Challenges sind vergleichbar mit Kreuzworträtseln aus Zeitungen und können mit wenig kryptographischem Vorwissen gelöst werden. Sie brauchen normalerweise keinen Computer zur Lösung von Level I-Challenges — alles was Sie brauchen ist ein wenig Hirnschmalz und wahrscheinlich ein Blatt Papier und einen Bleistift. Ein Programm wie CrypTool, angewandt auf eine Level I-Challenge, enthüllt das Geheimnis wahrscheinlich innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden, wenn die benötigten Algorithmen darin bereits vorhanden sind. Wenn Sie zwar ein Anfänger auf dem Gebiet der Kryptographie sind, aber dennoch Interesse am geheimnisvollen Thema der Kryptoanalyse haben, dann sind Challenges des Levels I genau das Richtige für Sie. Ein Erfolg ist hier meistens schon nach kurzer Zeit sichtbar.
 
Level II

Level II-Challenges - Programmierkenntnisse erforderlich

Level II-Challenges erfordern etwas Vorkenntnisse in der Kryptologie und in der Regel ein wenig Rechenleistung. Darüber hinaus werden die notwendigen Werkzeuge wahrscheinlich noch nicht in leicht bedienbaren kryptographischen Tools wie CrypTool, OpenSSL oder Sage implementiert sein. Daher müssen Sie zunächst das Problem verstehen, um dann ein Computerprogramm schreiben zu können, das Ihnen weiter hilft. Insgesamt kann es Stunden oder sogar Tage dauern, bis eine Level II-Challenge gelöst ist. Wenn Sie genug kryptologisches Vorwissen haben (z.B. als Student in einem Kryptographie-Kurs an der Universität), versuchen Sie eine Level II-Challenge zu knacken. Ein Erfolg wird sich sicherlich nicht allzu leicht einstellen, dafür wird es sich aber lohnen.

 
Level III

Level III-Challenges - Viel Rechenpower könnte hilfreich sein

Level III-Challenges erfordern ein gründliches Hintergrundwissen im Bereich der Kryptoanalyse und in der Regel erhebliche Rechenleistung. Die Probleme dieses Levels sind aktuelle Forschungsthemen, welche vermutlich nur sehr schwer zu lösen sind. Daher existieren praktische Lösungen eventuell noch gar nicht, und fertige Tools wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dafür nicht geben. Die Methodik zur Lösung einiger dieser Herausforderungen kann bereits bekannt sein, aber es wird eventuell eine so große Menge an Rechenleistung nötig sein, dass nur eine große Gruppe von Menschen gemeinsam in einem verteilten System in der Lage sein wird, die Lösung zu berechnen. Challenges in dieser Kategorie markieren die dünne Linie zwischen den Algorithmen, die noch sicher sind, und denen, die es nicht mehr sind. Sie zu lösen kann Wochen oder sogar mehrere Monate dauern. Daher sind Challenges dieses Levels für Forschungsgruppen mit vielen Experten in der Kryptoanalyse, der Programmierung und verteilten Systemen gedacht. Erfolg kann nicht garantiert werden, aber die Aufmerksamkeit der wissenschaftlichen Community ist Ihnen wahrscheinlich gewiss, wenn Sie der Erste sind, der eine Level III-Challenge löst. Natürlich ist es Ihnen selbst vorbehalten, die benutzten wissenschaftlichen Verfahren und Ergebnisse zu veröffentlichen.
 
Level III

Level X-Challenges - Ungelöste Chiffren

Level X-Challenges enthalten meist Probleme, die seit längerem ungelöst sind. Die Tatsache, dass sie trotz vieler Versuche bis heute ungelöst geblieben sind, legt nahe, dass diese Challenges schwierige Probleme sind. Allerdings kann durch eine einfache Idee eine Challenge eventuell so leicht wie eine Level I-Challenge werden — es ist im Moment einfach nicht bekannt, ob und wie diese zu lösen sind. Natürlich kann man so eine Challenge nicht mit einem Codewort lösen, da wir (der jeweilige Autor und das MTC3-Team) auch nicht die Lösung (den Klartext, die Original-Nachricht oder den Lösungsweg) kennen. Wenn Sie daher eine vielversprechende Lösung finden, dann sollten Sie sich entweder mit dem Autor der Challenge oder dem MTC3-Team in Verbindung setzen. Darüber hinaus könnten Sie Ihre Ergebnisse in einer angesehenen wissenschaftlichen Zeitschrift, wie zum Beispiel Cryptologia oder Journal of Cryptology, veröffentlichen.

Alle Challenges (318)

Geordnet nach Veröffentlichungsdatum, die neuesten erscheinen zuerst.

Eine leichtgewichtige Einführung in Gitter — Teil 2

[dimitrov-esslinger-02] - 10 Benutzer haben diese Challenge bereits gelöst.
 
 
 

Gitterbasierte Kryptographieverfahren sind relevant für die aktuelle Post-Quanten-Kryptographie-Forschung. Diese Challenge-Serie begleitet die grundlegende Theorie aus einem Kapitel des CrypTool-Buchs mit dem Titel "LIGHTWEIGHT INTRODUCTION TO LATTICES". Dieser Teil der Challenge-Serie verwendet Vektoren, um ein berühmtes Zitat in moderner Kunst zu verbergen.
Weiterlesen...

Klicken Sie hier, um zum dazugehörigen Forum-Topic zu gelangen und mit zu diskutieren.
Klicken Sie hier, um die Challenge herunterzuladen.

Autoren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veröffentlicht am: 23.06.2020 23:05
Maximale Versuche für diese Challenge: 15

Alle erfolgreichen User dieser Challenge

Rang Benutzer (#10) Erreichte Punkte (Globale Punktzahl) d.m.y h:m:s

Kurt Gebauer (Yokozuna) 200 (254983) 24.06.2020 01:42:06
S (Zyphe) 200 (10811) 24.06.2020 09:52:41
Dominik M. (Sgt. Pepper) 200 (119136) 24.06.2020 09:55:36
Armin Krauss (argh) 200 (196814) 24.06.2020 10:00:32
#5 Snake (snk) 200 (179397) 24.06.2020 10:36:03
#6 H. Lautenschlager (helmi) 200 (38435) 24.06.2020 11:27:18
#7 Eugene (lim0n) 200 (114102) 24.06.2020 11:44:34
#8 Alain Collignon (vexilla72) 200 (116902) 24.06.2020 12:58:41
#9 Bernd (tryone144) 150 (3869) 25.06.2020 18:58:43
#10 Viktor (Veselovský) 120 (166147) 28.06.2020 11:13:28
Wenn Sie die Challenge lösen wollen, müssen Sie eingeloggt sein


Eine leichtgewichtige Einführung in Gitter — Teil 1

[dimitrov-esslinger-01] - 16 Benutzer haben diese Challenge bereits gelöst, 3 arbeiten daran.
 
 
 

Gitterbasierte Kryptographieverfahren sind relevant für die aktuelle Post-Quanten-Kryptographie-Forschung. Diese Challenge-Serie begleitet die grundlegende Theorie aus einem Kapitel des CrypTool-Buchs mit dem Titel "LIGHTWEIGHT INTRODUCTION TO LATTICES". In diesem Teil der Challenge-Serie stellen wir lineare Gleichungssysteme vor, um eine versteckte Botschaft in einem Bild zu finden.
Weiterlesen...

Klicken Sie hier, um zum dazugehörigen Forum-Topic zu gelangen und mit zu diskutieren.
Klicken Sie hier, um die Challenge herunterzuladen.

Autoren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veröffentlicht am: 16.05.2020 16:03
Maximale Versuche für diese Challenge: 15

Alle erfolgreichen User dieser Challenge

Rang Benutzer (#16) Erreichte Punkte (Globale Punktzahl) d.m.y h:m:s

Dominik M. (Sgt. Pepper) 200 (119136) 16.05.2020 16:52:00
Snake (snk) 200 (179397) 16.05.2020 20:07:33
Armin Krauss (argh) 200 (196814) 16.05.2020 20:32:03
Eugene (lim0n) 200 (114102) 17.05.2020 12:10:48
#5 Viktor (Veselovský) 200 (166147) 17.05.2020 14:15:42
#6 Nofre Tete (noffi) 150 (23455) 18.05.2020 00:57:46
#7 Mike (RogueRamblers) 133 (54327) 18.05.2020 22:27:35
#8 sarah b (silva) 120 (38114) 20.05.2020 20:02:05
#9 George (Theofanidis) 117 (117369) 21.05.2020 22:11:07
#10 Paula Olsen (paol) 117 (942) 22.05.2020 11:18:41
#11 Alain Collignon (vexilla72) 108 (116902) 28.05.2020 13:30:13
#12 Kurt Gebauer (Yokozuna) 108 (254983) 28.05.2020 13:59:54
#13 H. Lautenschlager (helmi) 108 (38435) 28.05.2020 14:20:02
#14 Benjamin Bartl (arenas) 105 (2294) 07.06.2020 13:24:39
#15 Stephan (Stephje1978) 103 (27064) 20.06.2020 01:42:13
#16 Bernd (tryone144) 102 (3869) 25.06.2020 17:44:57
Wenn Sie die Challenge lösen wollen, müssen Sie eingeloggt sein


Eine schwere T52-Sturgeon-Challenge — Teil 9

[kopal-13] - 0 Benutzer haben diese Challenge bereits gelöst.
 
 
 

Die Siemens & Halske T52 war eine deutsche Schlüsselfernschreibmaschine, die im Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Diese Challenge ist Teil einer Serie von neuen schwierigeren T52-Challenges. In dieser Challenge muss der Klartext mithilfe eines T52E-Geheimtextes und einem sogenannten Crib rekonstruiert werden. Der Schlüssel ist teilweise bekannt.
Weiterlesen...

Klicken Sie hier, um zum dazugehörigen Forum-Topic zu gelangen und mit zu diskutieren.
Klicken Sie hier, um die Challenge herunterzuladen.
Klicken Sie hier, um die zusätzliche Datei zur Challenge herunterzuladen.

Autor: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veröffentlicht am: 30.04.2020 13:03
Maximale Versuche für diese Challenge: 15

Alle erfolgreichen User dieser Challenge

Bisher hat niemand diese Challenge gelöst. Seien Sie der Erste!
Wenn Sie die Challenge lösen wollen, müssen Sie eingeloggt sein


Eine schwere T52-Sturgeon-Challenge — Teil 8

[kopal-12] - 0 Benutzer haben diese Challenge bereits gelöst.
 
 
 

Die Siemens & Halske T52 war eine deutsche Schlüsselfernschreibmaschine, die im Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Diese Challenge ist Teil einer Serie von neuen schwierigeren T52-Challenges. In dieser Challenge muss der Klartext mithilfe eines T52D-Geheimtextes und einem sogenannten Crib rekonstruiert werden. Der Schlüssel ist unbekannt.
Weiterlesen...

Klicken Sie hier, um zum dazugehörigen Forum-Topic zu gelangen und mit zu diskutieren.
Klicken Sie hier, um die Challenge herunterzuladen.
Klicken Sie hier, um die zusätzliche Datei zur Challenge herunterzuladen.

Autor: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veröffentlicht am: 24.04.2020 16:56
Maximale Versuche für diese Challenge: 15

Alle erfolgreichen User dieser Challenge

Bisher hat niemand diese Challenge gelöst. Seien Sie der Erste!
Wenn Sie die Challenge lösen wollen, müssen Sie eingeloggt sein


Eine schwere T52-Sturgeon-Challenge — Teil 7

[kopal-11] - 1 Benutzer hat diese Challenge bereits gelöst.
 
 
 

Die Siemens & Halske T52 war eine deutsche Schlüsselfernschreibmaschine, die im Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Diese Challenge ist Teil einer Serie von neuen schwierigeren T52-Challenges. In dieser Challenge muss der Klartext mithilfe eines T52AB-Geheimtextes und einem sogenannten Crib rekonstruiert werden. Der Schlüssel ist unbekannt.
Weiterlesen...

Klicken Sie hier, um zum dazugehörigen Forum-Topic zu gelangen und mit zu diskutieren.
Klicken Sie hier, um die Challenge herunterzuladen.
Klicken Sie hier, um die zusätzliche Datei zur Challenge herunterzuladen.

Autor: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veröffentlicht am: 23.04.2020 12:30
Maximale Versuche für diese Challenge: 15

Alle erfolgreichen User dieser Challenge

Rang Benutzer (#1) Erreichte Punkte (Globale Punktzahl) d.m.y h:m:s

Michael Möller (michaelm) 16645 (221817) 10.05.2020 20:53:41
Wenn Sie die Challenge lösen wollen, müssen Sie eingeloggt sein
 
 
powered by the CrypTool project  CrypTool

 

   +++    [22:40 - 01.07.2020] DS8279 löste die Level I Challenge 'Monoalphabetische Substitution'    +++    [17:29 - 01.07.2020] DS8279 löste die Level II Challenge 'Der Brief an die Templer — Teil 3'    +++    [17:17 - 01.07.2020] DS8279 löste die Level I Challenge 'Ein verstecktes Wort'    +++    [17:10 - 01.07.2020] DS8279 löste die Level I Challenge 'Der Brief an die Templer — Teil 2'    +++    [17:03 - 01.07.2020] DS8279 löste die Level I Challenge 'Der Brief an die Templer — Teil 1'    +++